Crossroads Revisited - Selections From The Crossroads Guitar Festivals
Zur Erleichterung unserer Dienste verwenden wir eigene Cookies sowie Cookies von Dritten. Diese ermöglichen es uns, Benutzungs- und Messanalysen durchzuführen, Zugriffe zu analysieren und unsere Serviceleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Weitere Informationen..

Crossroads Revisited - Selections From The Crossroads Guitar Festivals

Eric Clapton And Guests - Crossroads Revisited - Selections From The Crossroads Guitar Festivals" - 4 Stunden Live-Performances von Claptons legendären Crossroads-Guitar Festivals - zum ersten Mal auf CD und digital! - Vö: 1. Juli

Zu dem CROSSROADS -Festiva von ERIC CLAPTON der alle drei Jahre statt findet, kommt alles, was im Blues und Rock Rang Namen hat. Seit 2004 präsentiert die Gitarren-Legende den Fans die Gelegenheit, historische Auftritte einiger der weltbesten Gitarristen live zu erleben. Wer nicht dabei sein konnte oder etwas Bleibendes in der Hand halten wollte, hatte kurze Zeit später die Gelegenheit, das Ereignis auf DVD- oder Blu-Ray-Veröffentlichungen nachzuerleben.

CROSSROADS REVISITED: Selections from the CROSSROADS GUITAR FESTIVAL erscheint am 1. Juli als 3-CD-Set und zum Download. Mit satten 41 Tracks aus allen bisherigen CROSSROAD-Konzerten von 2004, 2007, 2010 und 2013 bietet das Album eine außergewöhnliche Auswahl von wegweisenden Performances, präsentiert vom definitiven Who’s Who der Gitarrenmusik.

Herausragende Performances gibt es natürlich auch von ERIC CLAPTON selbst, darunter eine Coverversion von George Harrisons Isn’t It A Pity und eine packende elektrische Version von Layla, die sich als Hidden Track auf der DVD Crossroads Guitar Festival 2004 befand. Besonders herausstechend sind natürlich CLAPTONs Bühnenkollaborationen, etwa After Midnight zusammen mit J.J.Cale,
der den Song seinerzeit geschrieben hatte, oder Blind Faiths Presence Of The Lord mit Steve Winwood, der wie CLAPTON selbst zu Blind Faith gehörte.

Seit 2004 wird das CROSSROADS GUITAR FESTIVAL von Eric Clapton alle drei Jahre auf die Beine gestellt, um Spenden für das Crossroads Centre in Antigua einzubringen, das Clapton im Jahr 1998 als Behandlungs-und Ausbildungszentrum gegründet wurde, um Menschen zu helfen, die unter der Abhängigkeit von Medikamenten und anderen Betäubungsmitteln leiden.


Eric Clapton And Guests Crossroads Revisited -  Selection From The Crossroads Guitar Festivals  Vö: 1. Juli

Quelle: Warner Musik

Kommentare